Einträge von Wencke Jasper

, ,

Verfall von Resturlaub: Informationspflicht des Arbeitgebers

Der Anspruch eines Arbeitnehmers auf bezahlten Jahresurlaub erlischt am Ende des Kalenderjahres nur, wenn der Arbeitgeber ihn zuvor über seinen konkreten Urlaubsanspruch und die Verfallfristen belehrt und der Arbeitnehmer den Urlaub dennoch aus freien Stücken nicht genommen hat. Diese Entscheidung des Bundesarbeitsgerichtes aus dem Februar 2019 wird erstmalig beim anstehenden Jahreswechsel relevant. Ein Arbeitnehmer hatte […]

, , ,

ULA-Stellungnahme: Referentenentwurf für ein Siebtes Gesetz zur Änderung des Vierten Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze (7. SGB IV-ÄndG)

Die ULA ist die Vereinigung der deutschen Führungskräfteverbände. Sie vertritt die politischen Interessen der Führungskräfte gegenüber Regierung und Parlament sowohl in Berlin als auch in Brüssel. Mit siebzehn Mitgliedsverbänden bildet sie den größten Zusammenschluss von Führungskräften in Deutschland. Die ULA ist Mitglied in der CEC – European Managers, dem europäischen Dachverband für Führungskräfte mit rund […]

,

Leadership Insiders: Effektive Teamentscheide – Wie Führungskräfte Groupthink vermeiden

Im Rahmen der Kooperation zwischen ULA und Leadership Insiders empfehlen wir Ihnen die Lektüre eines neuen, kompakten Beitrags von Prof. Jürgen Weibler zum Thema “Effektive Teamentscheide – Wie Führungskräfte Groupthink vermeiden“. Teamleitungen stehen immer vor der Anforderung, die beste Entscheidung zu treffen. Sofern die beste Entscheidung unter Einbezug der Erfahrung, des Wissens und der Kreativität […]

, ,

Ökonomen wählen neues Präsidium

Richtungsweisende Beschlüsse der Bundesmitgliederversammlung – studierende Mitglieder erhalten aktives Stimmrecht Willi Rugen ist Präsident des Bundesverbands Deutscher Volks- und Betriebswirte. Das entschied die Bundesmitgliederversammlung des größten deutschen Ökonomenverbands am vergangenen Samstag in Berlin. Mit der Errichtung von Regionalverbänden und Fachausschüssen betont und stärkt der bdvb seine dezentrale Struktur. Studierende Mitglieder genießen in Zukunft auch bei […]

, , ,

Ökonomische Bildung verpflichtend im Schulunterricht verankern

Lehrkräfte, Verbände, Wirtschaft und Wissenschaft schließen sich zusammen zum Bündnis Ökonomische Bildung Deutschland Bündnis fordert eine nationale Strategie für ökonomische Bildung in Deutschland, um ein sachgerechtes schulisches Unterrichtsangebot sicherzustellen
 Objektive und fundierte Vermittlung ökonomischer Zusammenhänge ist notwendig, um gesellschaftliche Partizipation der Bürger zu ermöglichen Ökonomische Bildung muss an deutschen Schulen einen höheren Stellenwert erhalten. Dies […]