Mixed Leadership Konferenz 2021

Ursprünglich hätte die 5. Mixed-Leadership-Konferenz der ULA schon am 24. März 2020 unter dem Motto „Gemischte Teams – Erfolgsfaktor für Wandel und Innovation“ bei Bayer in Berlin stattfinden sollen. Nun wird sie als digitale Konferenz am 8. Juni 2021 nachgeholt.

Warum „Mixed Leadership“?

Die ULA ist überzeugt davon, dass sich Teilhabe und Gleichberechtigung im Beruf am besten realisieren lassen, wenn Männer und Frauen gemeinsam die Veränderungen initiieren und begleiten. Um ein Zeichen zu setzen, richtet die ULA regelmäßig mit einem Kooperationspartner eine Konferenz dazu aus.

Gemeinsam mit der Bayer AG als Gastgeberin stehen in diesem Jahr gemischte Teams und deren Erfolg in Bezug auf Künstliche Intelligenz im Fokus. Neben interessanten Vorträgen aus der Wirtschaft ist ein prominent besetztes politisches Panel mit Vertretern von CDU, SPD, FDP sowie der Parteien Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen geplant. Zwischen den Programmpunkten werden die Teilnehmer die Möglichkeit haben, sich auf dem digitalen Marktplatz der Netzwerke auszutauschen und über die verschiedenen Netzwerke zu informieren.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Konferenz-Programm, das hier bald veröffentlicht wird.