Mitgliedsverbände

Rund 60.000 Führungskräfte sind in sechzehn Mitgliedsorganisationen unter dem Dach der ULA zusammengeschlossen:

Führungskräfte zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • Sie erbringen überdurchschnittliche berufliche Leistungen, unabhängig davon, in welcher Phase ihrer Karriere sie sind. Sie sind unabhängig in ihrem professionellen Urteil.
  • Sie repräsentieren nach außen ihr Unternehmen und nehmen auch gegenüber ihren Mitarbeitern eine Vorbildfunktion ein.
  • Sie benennen gegenüber dem Arbeitgeber oder dem Auftraggeber ihre Vorstellungen und beanspruchen Spielräume zur Mitgestaltung.
    Führungskräfte sind in der Regel in einem Arbeitsverhältnis beschäftigt, aber nicht nur.
    Sie führen in der Regel Mitarbeiter, aber nicht immer.

Für die Führungskräfte in der deutschen Wirtschaft sind die Mitgliedsverbände der ULA die unmittelbaren Ansprechpartner. Dort erhalten sie individuellen Rat und Auskünfte zu allen Fragen im Umfeld ihres Anstellungsverhältnisses.

Viele Berufsverbände gewähren ihren Mitgliedern zudem Beistand und Rechtsschutz zu Fragen arbeits-, erfinderschutz- und sozialversicherungsrechtlicher Art.

Andere Verbände verfolgen schwerpunktmäßig berufspolitische Anliegen und bieten ihren Mitgliedern ein breites einschlägiges Qualifizierungsangebot und zahlreiche Möglichkeiten zum fachlichen Austausch mit Berufskollegen.