Positionen

Banner ULA gelber Hintergrund

ULA: Versprechen halten – Soli vollständig abbauen

, ,
Dr. Roland Leroux: Sonderopfer für Leistungsträger entbehren jeder Legitimation Der Dachverband der deutschen Führungskräfteverbände ULA begrüßt den Vorstoß von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) für einen vollständigen…
Banner ULA gelber Hintergrund

Rentenpaket der Koalition: Führungskräfte warnen vor Rutschbahneffekt hin zu einer steuerfinanzierten Rente

, , ,
Dr. Roland Leroux: Für eine Altersversorgung, die aus allen drei Säulen schöpfen soll, ist ein abgestimmtes Gesamtkonzept notwendig Der Dachverband der deutschen Führungskräfteverbände ULA lehnt in seiner Stellungnahme den Referentenentwurf…
Symbolfoto Presse, © mitrija – Fotolia.com (#68115641)

SPD sagt Ja zur GroKo: Neue Regierung für Deutschland

,
Mehr als fünf Monate nach der Bundestagswahl hat die SPD doch mit überraschend großer Mehrheit den Weg zu einer neuen Großen Koalition freigemacht. 66 Prozent der SPD-Mitglieder stimmten nach kontroverser innerparteilicher Debatte einer…
Symbolfoto Europa, © jorisvo – Fotolia.com (#79156703)

Modernisierung des EU-Gesellschaftsrechts nicht ohne Schutz der Mitbestimmung

, ,
Das Wichtigste in Kürze: Rund 15 Jahre nach der letzten grundlegenden Modernisierung des EU-Gesellschaftsrechts nimmt die EU-Kommission einen Anlauf für eine erneute Modernisierung des europäischen Gesellschaftsrechts. Dies hat Auswirkungen…
Symbolfoto Unternehmen, © Patrick Daxenbichler– Fotolia.com (#139482037)

Standards der Unternehmensmitbestimmung schützen - ULA bei Expertenanhörung im Ausschuss für Arbeit und Soziales

,
In einer von der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen anberaumten Expertenanhörung im Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales hat sich die ULA für einen wirkungsvollen Schutz von Standards der Unternehmensmitbestimmung ausgesprochen. Sie…
Symbolfoto Wahlen, © ra2 studio - Fotolia.com (#124405181)

Arbeitslosengeld I: Startschuss für den Wahlkampf

,
Durch die Ankündigung des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz, die Bezugszeit des Arbeitslosengeldes I deutlich zu verlängern, ist der Bundestagswahlkampf vorzeitig eingeleitet worden. Sie hat auch die Diskussion über die Bewertung der Agenda…