Herausforderung Teamarbeit: Online-Befragung der Humboldt-Universität zu Interaktionen am Arbeitsplatz

Welche Auswirkungen haben zwischenmenschliche Interaktionen am Arbeitsplatz? Welche Schwierigkeiten gehen mit Teamarbeit einher und welche Strategien helfen diese Schwierigkeiten zu meistern?

Diese Fragen stehen aktuell im Fokus eines Forschungsprojekts der Humboldt-Universität zu Berlin. Indem dort die Hintergründe von Teamarbeit erforscht werden, sollen zwischenmenschliche Interaktionen am Arbeitsplatz optimiert und die Erhöhung der Arbeitnehmergesundheit vorangetrieben werden. Die Studie „Herausforderung Teamarbeit – Interaktionen am Arbeitsplatz“ möchte damit konkret zu einer Verbesserung der Arbeitsumwelt und somit zu zufriedeneren und motivierteren Mitarbeitern beitragen.

Für dieses hochaktuelle Ziel sucht die Humboldt-Universität nunmehr Versuchsteilnehmer, die zur Beantwortung eines Online-Fragebogens und zur anschließenden Teilnahme an kurzen täglichen Blitzbefragungen in der folgenden Arbeitswoche bereit sind. Als Gegenleistung für diesen Zeiteinsatz erhalten die Teilnehmer nach Abschluss der Studie ein individualisiertes Feedback zu ihrem Umgang mit Meinungsverschiedenheiten. Dieses soll ihnen helfen, zukünftig angemessene Vorgehensweisen für eine erfolgreiche Bewältigung schwieriger interpersoneller Situationen zu finden.

Um ein qualitativ hochwertiges auf die Teilnehmer zugeschnittenes Feedback gewährleisten zu können, sind die Anforderungen an eine Teilnahme etwas umfangreicher als bei einfachen Anfragen. Die Teilnehmer werden zunächst gebeten einen längeren Fragebogen auszufüllen (ca. 20 Minuten Bearbeitungszeit). In der folgenden Woche werden die Teilnehmer aufgefordert, mindestens zwei Mal täglich an einer Blitzbefragung teilzunehmen und jeweils am Ende ihres Arbeitstags einen kurzen Fragebogen (ca. 2-4 Minuten Bearbeitungszeit) zu ihrer Tagesform auszufüllen. Bei den Blitzbefragungen geht es darum, konkret erlebte Interaktionen (wenn möglich mit Meinungsverschiedenheiten) an Hand einfacher (formaler) Fragen zu bewerten.

Bei Interesse, rufen Sie bitte die folgende Website auf, überprüfen Sie, ob Sie zu der Studie passen (Sie arbeiten mind. 30 Stunden pro Woche im Zeitraum von ca. 7 bis 18 Uhr und erleben Interaktionen in Ihrem Arbeitsalltag) und profitieren Sie von einer detaillierten Rückmeldung über Ihr persönliches Arbeitsumfeld!

Weiter zum Fragebogen:
https://formr.org/Studie