Banner bdvb

bdvb: Online-Petition für ein Schulfach Wirtschaft – Aufruf zur Teilnahme

Der ULA-Mitgliedsverband bdvb hat eine Online-Petion für ein Schulfach Wirtschaft gestartet.

Auszug aus der Begründung der Petition:

“Anlässlich der bevorstehenden Landtagswahl im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen und angesichts der soeben erfolgten Einführung des Schulfachs „Wirtschaft und Berufsorientierung“ in Baden-Württemberg bekräftigen wir unsere Forderung: Das Schulfach Wirtschaft muss in allen Bundesländern in allen Schulformen der Sekundarstufe I und II Pflichtfach werden.

Schüler und Schülerinnen haben ein Recht darauf, dass ökonomische Aspekte des Alltags ebenso wie zentrale Zusammenhänge der Wirtschaftspolitik in der Schule behandelt werden. Die Einführung eines eigenständigen, von ausgebildeten Lehrern unterrichteten, an didaktischen Kriterien und am Ziel des mündigen Bürgers ausgerichteten Pflichtschulfachs Wirtschaft ist hierfür unerlässlich.”

Aktueller Hinweis (1. Oktober 2017): Die Zeichnungsfrist dieser Petition wurde bis zum 30. November 2017 verlängert

Weitere Informationen unter www.bdvb.de sowie auf der Petitions-Seite.