Der Europäische Dachverband der Führungskräfte, CEC-European Managers, hat im Dezember den ersten Teil einer neuen Studie “Manager in Europa: heute und morgen” veröffentlicht. Sie zieht eine Bilanz der Situation der Manager in Europa.

Führungskräfte bewältigen immer komplexere Herausforderungen, einschließlich der Erwartungen der Stakeholder, Stress und Umweltauswirkungen. Während es im 20. Jahrhundert um lineares Wachstum auf der Grundlage fossiler Energie ging, geht es im 21. Jahrhundert um Interdependenz und Information. Um erfolgreich zu sein, werden Manager in nachhaltige Führungsqualitäten, bessere Arbeitsbedingungen und professionelles Management investieren. Eine sich abzeichnende Arbeitsmarktlücke für Manager erhöht die Dringlichkeit, das Management integrativer, attraktiver und nachhaltiger zu gestalten.

Die vollständige Publikation “Managers in Europe: today & tomorrow” finden Sie hier: