VDL-Fachforum

„Der Klimawandel und seine Folgen –
Auswirkungen auf das Agribusiness und den Berufsstand“

Der vergangene Sommer geht nicht nur als zweitwärmster, sondern auch als zweittrockenster Sommer seit Beginn der Wetteraufzeichnungen in die Geschichte ein. Ernteausfälle, Futterknappheit und Dürrehilfen haben die Berichterstattung in den Medien dominiert. Doch wie kann das Risiko minimiert werden? Stehen wir erst am Anfang großer Herausforderungen und welche Lösungen gibt es? Die aktuelle Situation bedingt eine Wandlung des Arbeitsmarktes für Agrar- und Ernährungswissenschaftler. Wie werden sich Berufsfelder verändern? Sind der Berufsstand und das Agribusiness gerüstet?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert das diesjährige VDL-Fachforum mit dem Thema „Der Klimawandel und seine Folgen – Auswirkungen auf das Agribusiness und den Berufsstand“. Im Mittelpunkt stehen die Chancen und Herausforderungen der klimatischen Veränderung für das Agribusiness und unseren Berufsstand, welche innerhalb des Fachforums näher beleuchtet werden. Neben VDL-Präsident Markus W. Ebel-Waldmann werden sich Klimaexperten sowie hochrangige Vertreter aus Verbänden und Hochschulen mit diesem Thema auseinandersetzen.

Zur gemeinsamen Diskussion lädt Sie der VDL Bundesverband e.V. am 14. Oktober 2019 in das Haus der Land- und Ernährungswirtschaft in Berlin in die Konferenzräume ein.

Flyer: VDL-Forum 2019