Auf seiner Generalversammlung am 1. Juni 2018 in der Royal Society of Chemistry in London hat der Europäische Führungskräfteverband Chemie FECCIA Dr. Roland Leroux für eine weitere Amtszeit als Präsident bestätigt.

Leroux ist Mitglied im Vorstand des Führungskräfteverbandes Chemie VAA und zudem Präsident der Führungskräftevereinigung ULA. Neuer Generalsekretär ist Bernard Steckle von der CFE-CGC Chimie aus Frankreich, Stellvertretender Generalsekretär ist der Leiter des VAA-Büros Berlin Stefan Ladeburg. Zum Schatzmeister wurde John Williams von der Association of Management and Professional Staffs (AMPS) aus dem Vereinigten Königreich gewählt.

Anlässlich der Generalversammlung gab es außerdem einen Austausch mit dem Hauptgeschäftsführer des Englischen Chemieverbandes CIA Steve Elliot über den Stand der Verhandlungen zwischen Großbritannien und der EU sowie die Folgen des Brexits. Im Anschluss fand ein Festakt zum einhundertjährigen Jubiläum des britischen FECCIA-Mitgliedsverbandes AMPS in der Bibliothek des Burlington House statt.