Am 12. November 2018 feiern wir mit einem Festakt im Deutschen Historischen Museum in Berlin die Geburtsstunde des Frauenwahlrechts in Deutschland. Bundesweit lädt eine Plakat-Kampagne zum Mitmachen ein.

Bundesministerin Dr. Franziska Giffey geht mit tollem Beispiel voran (Foto: BMFSFJ)

Zum 100-jährigen Jubiläum schauen wir gemeinsam mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Dr. Franziska Giffey auf das zurück, was sich Frauen seither erstritten haben.

Mit dem Start der Jubiläumskampagne 100 Jahre Frauenwahlrecht blicken wir auch nach vorn, denn historische Errungenschaften sind nicht selbstverständlich. Unter dem Motto Wofür streitest Du? lenken wir die öffentliche Aufmerksamkeit auf die aktuellen Herausforderungen – in ganz Deutschland, in mehr als 400 Orten, mit insgesamt 1.800 Plakaten rund um Rathäuser und Landesparlamente.

Seien Sie dabei und Streiten Sie mit Ihrer Botschaft und Ihrem Plakat vor Ort mit:

  • Fotografieren Sie sich vor einem Plakat in Ihrer Stadt
  • Posten Sie Ihr Foto bei Facebook, Twitter oder Instagram unter dem Hashtag #100JahreFrauenwahlrecht
  • Oder nutzen Sie unsere Kampagnenmotive als Social Media-Kacheln und teilen Sie unsere Posts von @bmfsfj und @eaf_berlin

Die Bundesfrauenministerin Dr. Franziska Giffey hat in Berlin bereits den Anfang gemacht!

Weitere Informationen finden Sie unter www.100-jahre-frauenwahlrecht.de